BIOGRAFIE

DURCH MC STIEVE HYPER DEE INSPIRIERT STARTET EMCEE TYPHOON 1995 NACH DMCEE QUINCY ALS ZWEITER DEUTSCHSPRACHIGER DRUM N‘ BASS MCEE IN GANZ DEUTSCHLAND.
SEIT DEN ERSTEN PARTYS BIS CA 2001 GEHÖRT TY ZU DENEN, DER DIE GANZE DNB SZENE UND IHRE ENTSTEHUNG IN DEUTSCHLAND DURCHLEBT.

SCHON 95‘ WERDEN BONE THUGS N HARMONY MIT CREEPIN ON AH COME UP TYS LIEBLINGSRAPPER, JEDOCH WENDET ER SICH ERST GEGEN 2001 GANZ DEM HIP HOP ZU UND LERNT SEINEN DAMALIGEN PRODUCER KENNEN, DER IHN BIS 2007 GRUNDKENNTNISSE WIE TIMING, FLOW, AUFNAHMETECHNIKEN UND AUCH EHRGEIZ NEU DEFINIERT. DIVERSE DEMO UND STUDIO AUFNAHMEN BLEIBEN UNRELEASED.

2004 BAUT TY SICH SEIN EIGENES KLEINES TONSTUDIO.
SEIT DEM ERLERNTE TY DEN UMGANG MIT LOGIC IM FOCOS DER VOCAL AUFNAHME UND BEARBEITUNG.
DA SICH DIE WEGE ZWISCHEN DEM PRODUCER UND TY AUFGRUND MUSIKALISCHER DIFFERENZEN TRENNEN, STEHT DER RAPPER VOR DEM NICHTS. KEIN SONG, KEIN BEAT, KEIN PRODUZENT, KEINE CREW, KEIN LABEL, KEINE MYSPACE SEITE. DAS EINZIGE WAS BLEIBT IST EHRGEIZ – DER WUNSCH ZU RAPPEN.

JAHRELANG KÄMPFT ER SICH DURCH PHOTOSHOP, DREAMWEAVER, LOGIC, CUBASE 4, 5 UND 6, SEQUEL, WAVELAP UND FÜR SEINE ERSTEN VIDEOS DURCH ADOBE PREMIERE UND SONY VEGAS.

2008 ENTSTEHEN DIE ERSTEN EIGENEN BEATZ, IM GLEICHEM JAHR GRÜNDET DER KÜNSTLER SEIN MUSICLABEL 79257 IS RECORDS, SEIN MODELABEL SEAN TY HOODWEAR SOWIE SEIN KUNSTLABEL TYPHOONART.

SELBST DIE ANMELDUNGEN BEIM DPMA UND DEREN LOGO ENTWICKLUNG ÜBERNIMMT ER SELBST. GETRIEBEN DURCH DEN EINFLUSS VON HANS ZIMMER UND DER MÖGLICHKEIT HIPHOP UND SOUNDTRACK ZU ÜBERKREUZEN ENTSTEHT SEINE IDEE ZU STREETLIFE AM REMBERTIRING – DER SOUNDTRACK FÜR BREMEN CITY.

NUR DURCH DEN WUNSCH ZU RAPPEN UND UNABHÄNGIG ÜBER EINEN SONG ENTSCHEIDEN ZU KÖNNEN ENTWICKELTE SICH DER EHRGEIZ FÜR DIE KOMPOSITION SOWIE DAS TECHNISCHE KNOW HOW FÜR DIE DYNAMISCHE UMSETZUNG EINER MELODIE.

„WAS ICH IN 7 JAHREN ÜBER TONTECHNIK GELESEN, ERARBEITET, AUSPROBIERT UND RAUSGEFUNDEN HABE BRINGT DIR KEIN DOZENT MAL EBEN BEI. ES GIBT NOCH FÜR MICH EIN PAAR DINGE, DIE NIRGENDWO DOKUMENTIERT SIND ODER VERRATEN WERDEN UND DIESE FRAGEN BEGLEITEN MICH SO GUT WIE JEDEN TAG.

DU KANNST DIE GLEICHE MELODIE IN 1000 LEICHT VERSCHIEDENEN VERSIONEN HÖREN, ABER EINE DAVON WIRD DICH PACKEN, ZUM TANZEN ODER WEINEN BEWEGEN. ETWAS SO KLINGEN ZU LASSEN WIE ES IM KOPF KLINGT IST EINE KUNST FÜR SICH. DU KANNST ES IN EINER NACHT ERLEDIGEN, ODER ES NACH JAHREN NICHT GESCHAFFT HABEN. ABER JE LÄNGER DU DICH DAMIT BESCHÄFTIGST, DESTO BESSER WIRST DU IN DEINEN ENTSCHEIDUNGEN, EGAL OB IM SONGWRITING, MIXING, MASTERING, RAPPEN ODER IN DER KOMPOSITION.“ -Emcee Typhoon